¡BRIGHT! 25.11.2017 – 08.04.2018

 

Lichtinstallationen von Pedro Cabrita Reis, Björn 
Dahlem, Molitor & Kuzmin und Volkhard 
Kempter

Seit nahezu 80 Jahren gibt es die industrielle Produktion von Leuchtstofflampen, wie wir sie kennen. Der technologische Wandel mit der Entwicklung des LED-Lichtes wird in absehbarer Zeit diese Produktion ablösen. Wir erleben sozusagen die Letzten ihrer Art.

Die Ausstellung ist eine Hommage an vergängliche
 Lichtquellen, erlaubt uns aber ebenso einen flüchtigen
Blick in die Zukunft. In diesem Sinne wird die
 Ausstellung eine Reise zwischen dem Nostalgischen und 
dem, was noch vor uns liegt.

Zentrum für Internationale Lichtkunst, Lindenplatz 1, 59423 Unna

https://www.lichtkunst-unna.de/de/wechselausstellung

 

TV - Beitrag bei ARTE:

https://www.arte.tv/de/videos/080335-000-A/ausstellung-bright-achtung-blinzeln/

TV - Deutsche Welle 

https://www.youtube.com/watch?v=Wb4fvYr4cIY

 

Presse:

https://www1.wdr.de/kultur/kunst/bright-zentrum-internationale-lichtkunst-unna-100.html

https://www.waz.de/kultur/zentrum-fuer-internationale-lichtkunst-in-unna-zeigt-bright-id212667315.html

http://www.highlight-web.de/news/newsanzeige/article/ab-25112017-bright-in-unna.html 

http://arthur-engelbert.de/blogblog/